Muster Rangrücktrittsvereinbarung (AG/GmbH)

Ziel der Rangrücktrittsvereinbarung ist, dass der Gesellschaft die Schulden gestundet werden. Solche Vereinbarungen werden gelegentlich auch Stillhalteabkommen genannt, vor allem wenn sie mit Banken abgeschlossen werden. Die Rangrücktrittsvereinabrung reicht normalerweise nicht für eine Sanierung einer AG bzw. GmbH. Für eine solche sind weitere Massnahmen notwendig.

Die Rangrücktrittsvereinbarung ist ein zweiseitiges Rechtsgeschäft. Das bedeutet, dass sie zwischen beiden Parteien vereinbart wird und unbedingt und unwiderruflich sein muss. Das Gesetz schreibt für die Rangrücktrittsvereinbarung keine Form vor. Trotzdem vereinbart man sie am besten schriftlich.

Eine Rangrücktrittsvereinbarung sollte folgende Punkte enthalten:

  • Höhe der gestundeten Forderung
  • Zeitpunkt, bis zu dem die Stundung der Forderung gilt
  • Bedingungen für die Aufhebung
  • Dauer des Rangrücktritts
  • Verpflichtungen zu Sanierungsmassnahmen
  • Information des Gläubigers
  • Aufhebung durch den Gläubiger

Muster Rangrücktrittsvereinbarung (AG/GmbH)

Mit diesem Muster für eine Rangrücktrittsvereinbarung sind Sie auf der sicheren Seite und stunden die Schulden einer Gesellschaft so weit wie nötig. Profitieren Sie von dieser professionellen Vorlage und verschaffen Sie sich die notwendige Basis zur Sanierung eines Unternehmens!

Preis: CHF 30.- (exkl. MWST)
Format:Word-Dokument
Umfang:3 Seiten, 56.5 KB
Lieferung:Sofort per Download
Zahlung:PayPal/Kreditkarte
Schweizer Original    Geprüfte Qualität
Jetzt kaufen

Sie sind der 7. Downloader dieses Vertrages

Diese Musterverträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Domizilhaltervereinbarung - AG
Domizilhaltervereinbarung GmbH
Nachlassvertrag mit Vermögensabtretung (AG)
Nachlassvertrag mit Vermögensabtretung (Einzelfirma)
Vollmacht an der Gründungsversammlung AG

Suchbegriffe: Gesellschaftsvertrag, Aktiengesellschaft, GmbH, Vertrag online kaufen