Ehe- und Erbvertrag (Nachfolgeregelung AG)

Wenn die Nachfolge- und Erbregelung nur innerhalb der Kernfamilie erfolgen kann, ist ein Erbvertrag das Mittel mit dem sowohl die Vermögensfragen wie die zukünftigen Verteilfragen bei unterschiedlichen Szenarien bestimmt werden können.

Mit diesem Muster wollen die Vertragsparteien durch den Abschluss eines Erbvertrages die langfristige Weiterexistenz des Geschäftsbetriebs (AG) durch Übernahme der Geschäftsführung durch den Sohn sichern, dabei aber die Tochter ebenfalls beteiligen. Zudem soll die operative Führbarkeit des Betriebes im Fall des Ausscheidens des Sohnes sichergestellt werden.

Achtung: Eheverträge und Erbverträge sowie öffentliche Testamente müssen beurkundet werden. Das Notariatswesen ist kantonal geregelt. Die Formulierung der Urkunde zur Neuregelung des Güterstands wird in einigen Kantonen zwingend durch den Notar vorgenommen (in diesem Fall kann das vorliegende Muster bloss zur Vorbereitung des Beurkundungsgesprächs dienen).

Spartipp

Ehe- und Erbvertrag (Nachfolgeregelung AG)

Sichern Sie jetzt mit diesem Ehe- und Erbvertrag die langfristige Existenz Ihrer AG und vermeiden Sie unnötigen Ärger!

Preis: CHF 60.- (exkl. MWST)
Format:Word-Dokument
Umfang:3 Seiten, 41.58 KB
Lieferung:Sofort per Download
Zahlung:PayPal/Kreditkarte
Schweizer Original    Geprüfte Qualität
Jetzt kaufen
Diese Musterverträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Vermögensübertragungsvertrag nach Art. 70 FusG (Asset Deal)
Beratervertrag für Firmenverkauf
Exklusivitätsvereinbarung
Vertraulichkeitsvereinbarung beim Firmenkauf
Datenraumreglement

Suchbegriffe: Aktiengesellschaft, Nachfolgeregelung, Mustervertrag