Arbeitsvertrag Pikettdienst (Maximalversion)

Diese Maximalversion eines Pikettdienst-Arbeitsvertrages bietet Ihnen verschiedene Formulierungs- und Regelungsvarianten und regelt neben dem Minimalinhalt auch alle weiteren wichtigen Vertragsbestandteile ausführlich. Sie können diesen Mustervertrag für unbefristete wie befristete Arbeitsverhältnisse verwenden.

Unter einem Arbeitsvertrag ist die schuldrechtliche Vereinbarung zwischen einem Arbeitnehmer und einem Arbeitgeber über die Begründung eines Arbeitsverhältnisses und dessen Ausgestaltung zu verstehen. Der Einzelarbeitsvertrag verpflichtet den Arbeitnehmer auf bestimmte oder unbestimmte Zeit zur persönlichen Leistung von Arbeit im Dienst des Arbeitgebers. Inhalt und Umfang der Arbeitspflicht des Arbeitnehmers ergeben sich aus dem Arbeitsvertrag sowie aus dem Weisungsrecht des Arbeitgebers. Letzteres berechtigt den Arbeitgeber, dem Arbeitnehmer fachliche Anweisungen zur Arbeitsleistung zu geben sowie Ziele betreffend Art, Umfang und Organisation der zu leistenden Arbeit zu setzen. Im Gegenzug verpflichtet sich der Arbeitgeber durch den Einzelarbeitsvertrag zur Entrichtung eines Lohnes.

Pikettdienst ist also eine spezielle Form von Bereitschaftsdienst, die nicht mit der Arbeit auf Abruf verwechselt werden darf. Ein Arbeitnehmer mit Pikettdienst hat nämlich einen Arbeitsvertrag mit vorgesehener Arbeitszeit, der unter die gesetzlichen Regelungen gemäss Art. 319 ff. OR fällt. Der Unterschied zum «normalen» Angestellten liegt einzig darin, dass sich der Arbeitnehmer neben der normalen Arbeitszeit für allfällige Arbeitseinsätze zur Behebung von Störungen, die Hilfeleistungen in Notfällen, für Kontrollgänge oder für ähnliche Sonderereignisse bereithalten muss (Art. 14 Abs. 1 ArGV 1). Die Anknüpfung an Sonderereignisse stellt das Abgrenzungskriterium zur Arbeit auf Abruf dar.

Praxisbeispiel: Der Techniker Ueli Müller ist bei der Elektro Strom AG zu 100 Prozent angestellt. Neben seiner üblichen Wochenarbeitszeit hat er alle 6 Wochen 7 Tage lang Pikett- resp. Bereitschaftsdienst. Wenn sich während seines Pikettdienstes, auch ausserhalb der Geschäftsöffnungszeiten, ein Notfall ereignet, z.B. wenn ein Haushalt aufgrund eines technischen Defekts keinen Strom mehr hat, muss Ueli Müller ausrücken und die Störung beheben.

Inhalt Muster Arbeitsvertrag Pikettdienst (Maximalversion)

Dieser Mustervertrag regelt die folgenden Punkte:

  • Arbeitsort
  • Tätigkeitsbereich
  • Beginn
  • Probezeit
  • Dauer und Beendigung des Anstellungsverhältnisses
  • Arbeitszeit
  • Überstunden
  • Ferien, Feiertage und Freizeit
  • Lohn
  • 13. Monatslohn
  • Gratifikation
  • Spesen
  • Lohnfortzahlung bei unverschuldeter persönlicher Arbeitsverhinderung
  • Berufliche Vorsorge
  • Konkurrenzverbot
  • Nebenbeschäftigungen
  • Geheimhaltung

Arbeitsvertrag Pikettdienst (Maximalversion)

Mit diesem Muster Arbeitsvertrag regeln Sie Pikettdienst rechtssicher und korrekt und vermeiden unnötige Risiken.

Preis: CHF 100.- (exkl. MWST)
Format:Word-Dokument
Umfang:10 Seiten, 56.22 KB
Lieferung:Sofort per Download
Zahlung:PayPal/Kreditkarte
Schweizer Original    Geprüfte Qualität
Jetzt kaufen
Diese Musterverträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Arbeitsvertrag Pikettdienst (Minimalversion)
Arbeitsvertrag Kader (Maximalversion)
Muster Arbeitsvertrag Personalverantwortlicher
Arbeitsvertrag im Stundenlohn unbefristet italienisch
Muster Arbeitsvertrag Betriebsleiter

Suchbegriffe: Muster Arbeitsvertrag Schweiz, Besondere Arbeitsverhältnisse, Befristeter Arbeitsvertrag, Arbeitsvertrag Vorlage, Arbeitsverträge Muster