Statuten Genossenschaft

Zur Gründung einer Genossenschaft sind in der Schweiz sieben Mitglieder (Genossenschafter) notwendig. Die rechtlichen Grundlagen befinden sich im Schweizerischen Obligationenrecht (Artikel 828 bis 926). Eine sehr weit verbreitete Art der Genossenschaft ist die Wohnungsbaugenossenschaft.

Sich am Beispiel einer solchen praktisch relevanten Wohnungsbaugenossenschaft orientierend, bietet Ihnen das vorliegende Muster die ausführliche Regelung für das Festhalten der Statuten Ihrer Genossenschaft. Diese Musterstatuten für eine Genossenschaft regeln:

  • Name, Sitz, Zweck, Haftung
  • Mitgliedschaft
  • Finanzielle Mittel, Anteilscheine
  • Organisation der (Wohnungsbau-) Genossenschaft
  • Auflösung der Genossenschaft
  • Bekanntmachung

Statuten Genossenschaft

Mit diesen Musterstatuten erstellen Sie einfach und schnell die Statuten für Ihre Genossenschaft nach schweizerischem Recht.

Preis: CHF 70.- (exkl. MWST)
Format:Word-Dokument
Umfang:6 Seiten, 29.11 KB
Lieferung:Sofort per Download
Zahlung:PayPal/Kreditkarte
Schweizer Original    Geprüfte Qualität
Jetzt kaufen

Sie sind der 10. Downloader dieses Vertrages

Diese Musterverträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Vollmacht an der ausserordentlichen Gesellschafterversammlung
Fusionsvertrag zur Sanierung einer Gesellschaft (AG)
Öffentliche Urkunde - Gesellschafterversammlung
Fusionsvertrag (Kollektivgesellschaft und Kommanditgesellschaft)
Umwandlungsvertrag (Umwandlung einer Kommanditgesellschaft in eine AG)

Suchbegriffe: Vertragsvorlagen, Musterstatuten