Mustervertrag Pacht Grundstück

Für die Pacht an einem Grundstück gelten die besonderen Regelungen des Bundesgesetzes vom 4. Oktober 1985 über die landwirtschaftliche Pacht (LPG). Subsidiär gelten die Bestimmungen des Obligationenrechts.

Die Pacht an einem Grundstück kann im Grundbuch vermerkt werden. Dies bewirkt, dass jeder neue Eigentümer dem Pächter gestatten muss, das Grundstück wie im Pachtvertrag vereinbart zu benützen. Dann ist ein schriftlicher Pachtvertrag Grundstück notwendig.

Für die Pacht von Allmenden, Alpen und Weiden sowie von Nutzungs- und Anteilsrechten an solchen gelten ebenfalls die Bestimmungen über die Pacht von einem landwirtschaftlichen Grundstück.

Ausnahme bei der Pacht Grundstück

Das LPG gilt nicht für den Pachtvertrag von Rebgrundstücken unter 15 Aren und anderen landwirtschaftlichen Grundstücken ohne Gebäude unter 25 Aren, wie zum Beispiel Schrebergärten.

Mustervertrag Pacht Grundstück

Sie wollen die Pacht an einem Grundstück vertraglich regeln? Mit diesem Mustervertrag sind Sie auf der sicheren Seite!

Preis: CHF 60.- (exkl. MWST)
Format:Word-Dokument
Umfang:3 Seiten, 48 KB
Lieferung:Sofort per Download
Zahlung:PayPal/Kreditkarte
Schweizer Original    Geprüfte Qualität
Jetzt kaufen
Diese Musterverträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Muster Pachtvertrag Gastronomie
Muster Pachtvertrag (Geschäftsbetrieb)
Muster Absichtserklärung für beabsichtigtes Mietverhältnis
Übernahme eines Geschäftsmietvertrages inkl. Inventar
Muster Geschäftsraummietvertrag

Suchbegriffe: Pachtvertrag, Musterverträge, Mustervertrag