Muster Factoringvertrag

Factoring kann eine interessante Finanzquelle insbesondere für junge Unternehmen sein. Dabei wird das Inkasso über die Bank oder eine Drittfirma abgewickelt. Beim Factoringvertrag handelt es sich somit um eine Art ausgelagertes Inkasso.

Der Vorteil bei Factoringvertrag ist die vorzeitige Verflüssigung von Debitorenforderungen eines Unternehmens. Das Unternehmen verkauft oder tritt dem Factor (Bank oder Drittfirma) sämtliche Forderungen gegenüber seiner Kundschaft, mit oder ohne Übernahme des Ausfallsrisikos, ab. Dafür erhält das Unternehmen gemäss Factoringvertrag in einem bestimmten Umfang (abhängig von der Höhe der abgetretenen oder verkauften Forderungen) vom Factor einen liquiditätsverbessernden Vorschuss oder eine Kreditlimite.

Achtung: Die Bank oder Drittfirma übernimmt das Risiko und den Inkassoaufwand nicht gratis. Ein Factoringvertrag eignet sich vor allem für Neuunternehmer mit stark expandierenden Firmen, die ihr Umsatzwachstum nicht mit eigener Liquidität oder Bankkrediten finanzieren können oder wollen und die sich gegen Debitorenverluste im In- und Ausland absichern wollen.

Muster Factoringvertrag

Sie wollen einen Factoringvertrag abschliessen? Nutzen Sie dazu dieses professionelle Muster, damit Sie sich Ihre Liquidität sichern können und unnötige Debitorenverluste vermeiden!

Preis: CHF 40.- (exkl. MWST)
Format:Word-Dokument
Umfang:6 Seiten, 35.92 KB
Lieferung:Sofort per Download
Zahlung:PayPal/Kreditkarte
Schweizer Original    Geprüfte Qualität
Jetzt kaufen
Diese Musterverträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Leasingvertrag (Maschine)
Muster Leasingvertrag für EDV-Anlagen
Darlehensvertrag an Nahestehende
Darlehensvertrag im Sinne eines hypothekarischen Darlehens
Darlehensvertrag mit Schuldübernahme

Suchbegriffe: Finanzierung, Vertragsvorlagen