Fachartikel Architekturwettbewerb

In der Praxis spielt der Architekturwettbewerb, insbesondere für grössere Bauvorhaben, deren Projektierung überdurchschnittliche Anforderungen stellt, eine grosse Rolle. Allerdings finden sich dazu nur wenige einschlägige Gerichtsentscheidungen. Der Architekturwettbewerb wird dabei häufig beherrscht von der SIA-Ordnung 152, bei der es sich um vorformulierte Wettbewerbsbedingungen handelt, welche vom Schweizerischen Ingenieur- und Architektenverein in Zusammenarbeit mit Vertretern des Bundes Schweizer Architekten aufgestellt wurden. Diese Bedingungen haben allerdings aus sich heraus keine Geltung, sie bedürfen der Übernahme im Einzelfall.

In diesem Fachartikel finden Sie einen kompakten Überblick zu diesen Aspekten:

  • Drei Phasen
  • Pflichten des Veranstalters
  • Preisentscheid

Fachartikel Architekturwettbewerb

Mit diesem Fachartikel verschaffen Sie sich einen schnellen Überblick über den Ablauf eines Architekturwettbewerbs.

Preis: CHF 30.- (exkl. MWST)
Format:ZIP-Archiv
Umfang:4 Seiten, 69.81 KB
Lieferung:Sofort per Download
Zahlung:PayPal/Kreditkarte
Schweizer Original    Geprüfte Qualität
Jetzt kaufen
Diese Musterverträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Architektenvertrag (Neubau eines Einfamilienhauses)
Dienstbarkeitsvertrag (gegenseitiges Näherbaurecht)
Muster Baurechtsvertrag mit indexiertem Baurechtszins
Muster Baurechtsvertrag für ein selbständiges und dauerndes Baurecht (Gebäude und Anlagen)
Muster Baurechtsvertrag mit unselbständigem Baurecht