Muster Untermietvertrag für Büros

Ein Untermietvertrag  kommt dann zustande, wenn der ursprüngliche Mieter selbst in die Vermieterrolle schlüpft und demnach das Mietobjekt seinerseits ganz oder teilweise an einen Untermieter weitervermietet. Aus dieser Definition wird klar, dass zwischen dem eigentlichen Vermieter und dem Untermieter keinerlei Rechtsbeziehung entsteht.

Nutzen Sie diesen Muster Untermietvertrag, sofern Ihr Vermieter zugestimmt hat

Der Untermietvertrag  bedarf allerdings der Zustimmung des Vermieters. Dieser wiederum kann die Zustimmung nur verweigern, wenn einer der in Art. 262 Abs. 2 OR festgehaltenen Verweigerungsgründe erfüllt ist.

  • der Mieter sich weigert, dem Vermieter die Bedingungen der Untermiete bekanntzugeben;
  • die Bedingungen im Untermietvertrag im Vergleich zu denjenigen des Hauptmietvertrags missbräuchlich sind;
  • dem Vermieter aus der Untermiete wesentliche Nachteile entstehen.

Muster Untermietvertrag für Büros

Mit diesem Muster Untermietvertrag vermieten Sie Teile Ihrer Büroräumlichkeiten unkompliziert und rechtssicher einem Untermieter. Profitieren Sie davon!

Preis: CHF 30.- (exkl. MWST)
Format:Word-Dokument
Umfang:2 Seiten, 45 KB
Lieferung:Sofort per Download
Zahlung:PayPal/Kreditkarte
Schweizer Original    Geprüfte Qualität
Jetzt kaufen

Sie sind der 39. Downloader dieses Vertrages

Diese Musterverträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Muster Mietvertrag Auto
Allgemeiner Mietvertrag - Standard
Muster Gewerbemietvertrag
Übernahme eines Geschäftsmietvertrages inkl. Inventar
Muster Geschäftsraummietvertrag

Suchbegriffe: Mietvertrag, Vertragsvorlagen, Vertragsmuster